thumbnail Hallo,

DFB-Pokal: Schalke 04 muss auf Jefferson Farfan verzichten

Der Peruaner plagt sich immer noch mit einer hartnäckigen Grippe herum, die einen Einsatz im Pokal nach Goal-Information nicht zulässt.

Von Hassan Talib Haji

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 trifft am Montagabend im altehrwürdigen Karlsruher Wildpark auf den FC Nöttingen 1957. In der ersten Runde des DFB-Pokals muss Cheftrainer Jens Keller allerdings auf Jefferson Farfan verzichten.

Peruaner fehlt

Beim Abschlusstraining absolvierte der Peruaner an der Seitenlinie zusammen mit Teamkollege Kyriakos Papadopoulos individuelle Einheiten und konnte nicht ins Mannschaftstraining einsteigen.

Eine Grippe zwingt Farfan zum Zusehen. Wie Goal erfuhr, wird der 28-jährige Flügelflitzer nicht mit seiner Mannschaft nach Karlsruhe reisen und in Gelsenkirchen bleiben. Wer den Rechtsfuß gegen den FC Nöttingen auf der Außenbahn vertreten wird, ist derzeit noch völlig offen.

Zum Bundesligaauftakt am kommenden Wochenende wird sich Farfan komplett erholt haben. Der FC Schalke 04 trifft am nächsten Sonntag auf den Hamburger SV.

EURE MEINUNG: Wer soll Farfan auf der rechten Seite ersetzen?

Dazugehörig