thumbnail Hallo,

Nach seiner Verletzung hat Mario Götze am Freitag das erste Mal mit seinen neuen Kollegen bei Bayern München trainiert.

München. Nach drei Monaten Verletzungspause ist Jungstar Mario Götze von Bayern München wieder ins Training eingestiegen. Der 21 Jahre alte Nationalspieler absolvierte am Freitag nach auskuriertem Muskelbündelriss erstmals wieder eine Einheit mit der Mannschaft. Der Ex-Dortmunder, der gelbe Schuhe trug, wurde von rund 5000 Fans beim öffentlichen Training mit viel Applaus empfangen.

Wann Trainer Pep Guardiola den 37,5-Millionen-Euro-Einkauf einsetzen kann, ist derzeit aber noch offen. Für die Erstrunden-Partie des Triple-Siegers im DFB-Pokal am Montag (20.30 Uhr im GOAL-Ticker) beim BSV Schwarz-Weiß Rehden und den Bundesliga-Auftakt am kommenden Freitag gegen Borussia Mönchengladbach spielt Götze definitiv noch keine Rolle.

Verletzung im Rückspiel gegen Madrid

Der Mittelfeldspieler hatte sich Ende April im Halbfinale der Champions League von Borussia Dortmund gegen Real Madrid eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Bei seinem Bemühen, für das Finale der Königsklasse gegen die Bayern fit zu werden, verletzte sich Götze erneut und fiel deshalb die komplette Vorbereitung der Münchner aus.

Den Wechsel vom BVB zum Rekordmeister hatte Götze als "sportlich richtigen Weg für mich" bezeichnet: "Ich bin überzeugt, dass ich mich hier noch weiterentwickeln werde". Er spiele jetzt "beim besten Verein der Welt - was für eine Herausforderung!"

EURE MEINUNG: Kann Mario Götze nun auch einen Stammplatz bei Bayern München bekommen?

Dazugehörig