thumbnail Hallo,
Szalai überzeugte bei der Generalprobe

Doppelpack Adam Szalai: Schalke 04 schlägt Lokomotive Leipzig

Szalai überzeugte bei der Generalprobe

Bongarts

Der FC Schalke hat sein letztes Testspiel für diesen Sommer gewonnen. Neuzugang Szalai war der Mann des Spiels, nach der Pause überzeugte ein 17-Jähriger.

Leipzig. Der FC Schalke 04 hat sein letztes Testspiel vor der kommenden Bundesliga-Saison bei Lokomotive Leipzig mit 2:1 (2:1) gewonnen. Für Königsblau erzielte Neuzugang Adam Szalai beide Tore, Lok Leipzig traf per Elfmeter.

1. FC Lokomotive Leipzig - FC Schalke 04 1:2 (1:2)

Tore: 0:1 Szalai (4.), 1:1 Rolleder (FE/41.), 1:2 Szalai (44.)

Schalke: Unnerstall - Uchida (46. Hoogland), Höwedes (46. Ayhan), Santana (46. Matip), Fuchs (46. Kolasinac) - Höger (46. Jones), Neustädter (46. Goretzka) - Farfan (46. Bastos), Draxler (46. Meyer), Clemens (30. Barnetta) - Szalai (46. Pukki)

Frühe Führung, dann zittern um Clemens

Schalke erwischte im mit 7.000 Zuschauern ausverkauften Bruno-Plache-Stadion den besseren Start: Christian Clemens flankte von links in die Mitte, wo Adam Szalai den Ball zum 1:0 über die Linie grätschte (4.). Für Clemens war die Partie nach einer halben Stunde wegen einer Fußverletzung beendet, kurz darauf gelang Lok der Ausgleich: Alexander Langer wurde im Strafraum von Torhüter Lars Unnerstall zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwandelte Steve Rolleder sicher (41.).

17-jähriger macht auf sich aufmerksam

Noch vor der Pause stellte Schalke den alten Abstand allerdings wieder her, Szalai vollendete nach Pass von Draxler in die lange Ecke (44.). Durch neun Wechsel in der Halbzeit verloren die Gäste nach dem Seitenwechsel dann ihren Spielfluss. Lediglich der 17-jährige Max Meyer schaffte es, einige Offensivszenen zu initiieren, ein weiterer Treffer gelang allerdings nicht mehr.

Für Schalke war es das letzte Testspiel vor der kommenden Saison. Als nächstes steht für Königsblau der Auftakt im DFB-Pokal beim FC Nöttingen auf dem Programm (5. August/18.30 Uhr), ehe zum Bundesliga-Start der Hamburger SV im ersten Sonntagabend-Spiel der neuen Saison nach Gelsenkirchen kommt.

EURE MEINUNG: Kann Adam Szalai sich auf Dauer im Sturm der Königsblauen durchsetzen?

Dazugehörig