thumbnail Hallo,

Rountinier Sebastian Kehl bleibt Kapitän von Borussia Dortmund

Jürgen Klopp sieht "keine Notwendigkeit" die Kapitänsbinde für die kommende Saison zu wechseln. Damit bleibt Sebastian Kehl weiterhin Mannschaftskapitän von Borussia Dortmund.

Dortmund. Routinier Sebastian Kehl bleibt Mannschaftskapitän des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund.

"Der Trainer hat mir im Gespräch verkündet, dass er keine Notwendigkeit sieht, auf dieser Position etwas zu ändern", wurde der 33-Jährige in den Ruhr Nachrichten zitiert. Kehl bekleidet das Amt, seit Coach Jürgen Klopp 2008 den BVB übernahm.

Wer wird Nummer vier?

Noch nicht klar ist, wer der vierte Spieler neben Kehl, Torhüter Roman Weidenfeller und Nationalspieler Mats Hummels im Mannschaftsrat sein wird. Bisher gehörte der vor wenigen Wochen verabschiedete Patrick Owomoyela dem Gremium an.

In der vergangenen Saison kam der defensive Mittelfeldspieler in 20 Ligaspielen zum Einsatz, dabei gelang ihm eine Torvorlage.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die Entscheidung von Klopp?

Dazugehörig