thumbnail Hallo,

Die Nummer eins des Hamburger SV hat noch mit den Nachwehen einer Knieverletzung zu kämpfen. Sein Einsatz beim ersten Pflichtspiel steht auf der Kippe.

Hamburg. Nationaltorhüter René Adler vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV bangt um seinen Einsatz im ersten Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal gegen Schott Jena.

"Ich muss mich zur Geduld zwingen und meinen Verstand einschalten", sagte der 28-Jährige dem Kicker. Und ergänzte: "Ich kann noch nicht sagen, ob es klappt."

Adler laboriert an den Folgen eines Kapselrisses im Knie. Auch Trainer Thorsten Fink hatte zuletzt Zweifel geäußert, ob es für seinen Stammtorwart bis zum Pokalspiel bei dem Oberligisten am 4. August reichen wird.

"Wir wissen nicht, ob das schon Sinn macht", hatte der 45-Jährige gesagt: "Er trainiert teilweise, aber das geht nicht von heute auf morgen. Wir wollen nichts übers Knie brechen." Auch Zugang Johan Djourou fällt nach einer Leistenoperation noch für mindestens zwei Wochen aus.

EURE MEINUNG: Schafft es Rene Adler noch zum Saisonstart wieder zurück ins Team?

Dazugehörig