thumbnail Hallo,

Zuletzt wurde immer wieder spekuliert, ob der Brasilianer bleibt oder nicht. Der Wechsel Thiagos heizte diese Spekulationen noch an. Doch jetzt meldet sich Gustavo selbst zu Wort.

München. Hört man in diesen Tagen FC Bayern München, hört man oft auch den Namen von Luiz Gustavo. Nach dem Wechsel Thiago Alcantaras vom FC Barcelona zum amtierenden Triple-Sieger wird die Luft dünn im Mittelfeld der Bayern. Da Pep Guardiola dafür bekannt ist, unter der Saison nur mit einem kleinen Kader arbeiten zu wollen, werden wohl automatisch Spieler hinten herunterfallen.

Fünf Leute für eine Position

Der brasilianische Nationalspieler sieht jedoch keinen Grund zur Sorge, denn er erklärte nun: "Ich habe einen Vertrag und möchte diesen erfüllen", so Gustavo laut kicker. Und das, obwohl mit Javi Martinez, Thiago, Bastian Schweinsteiger und Emre Can noch vier weitere Spieler zur Verfügung stehen und Guardiola wohl nur mit einem Sechser spielen lassen wird.

Doch rechnet man genauer, geht Gustavo nur in den Kaderzweikampf mit Thiago. Denn sollte Guardiola mit nur einer Sechs spielen, dürfte Schweinsteigers Position etwas weiter vorn zu suchen sein, als defensiverer Part der vorderen Viererreihe. Martinez kann in die Innenverteidigung rücken, das hat er bereits vor seinem Wechsel zum FC Bayern bei Athletic Bilbao mehrfach gespielt. Und Emre Can dürfte noch ein oder zwei Jahre brauchen, ehe er endgültig um einen Platz in der Startformation mitkämpfen kann.

Gustavo musste immer um Platz kämpfen

Gustavos Idee hinter dem Verbleib schlägt in eine ähnliche Kerbe. Denn schon in der Vergangenheit war ihm nie der rote Teppich für die Sechser-Position ausgerollt worden: "Ich musste die ganzen Jahre über kämpfen und werde auch dieses Jahr kämpfen.“ Letztes Jahr wurde Martinez verpflichtet.

Im Champions-League-Finale bestritt Luiz Gustavo sein 100. Pflichtspiel für den FC Bayern. Zuvor wechselte er für 17 Millionen Euro von der TSG Hoffenheim.

EURE MEINUNG: Wird Luiz Gustavo sich erneut seinen Platz erkämpfen oder ist Thiago einfach zu gut?

Dazugehörig