thumbnail Hallo,

Jürgen Klopp will die Bayern mit Schnelligkeit und gnadenlosen Umschaltspiel knacken. Deshalb wird im Trainingslager fast nur die Hyänen-Taktik trainiert.

Bad Ragaz. Borussia Dortmund will dem FC Bayern München nächste Saison wieder Paroli bieten. Deshalb lässt Jürgen Klopp seine Jungs im Trainingslager vorallem die Hyänen-Taktik trainieren. 

"Wie die Hyänen"

Der Fokus im Trainingslager liegt ganz klar auf dem Umschaltspiel. Mit Pressing und Gegenpressing will der Erfolgscoach den Bayern das Leben schwer machen. Mit der Umsetzung seines Plans ist Klopp anscheinend zufrieden: "Die Jungs gehen drauf wie die Hyänen", so Klopp gegenüber der Bild.

"Unfassbare Fitnesswerte"

Klopp spielt zusätzlich in die Karten, dass seine Spieler anscheinend topfit aus dem Urlaub zurück kamen. Eine Grundvoraussetzung, die für das Umschaltspiel unverzichtbar ist. "Meine Spieler haben unfassbare Fitness-Werte. Die besten, die wir jemals hatten."

Keine Mannschaft schneller wie Dortmund

Letzte Saison war man in Sachen Schnelligkeit schon Spitze, Dortmunds Spieler zogen die meisten Sprints der Liga. Das soll so bleiben und mit den beiden schnellen Neuverpflichtungen Mkhitaryan und Aubameyang hat man die richtigen Spieler dafür gekauft.

EURE MEINUNG: Kann Klopp mit seiner Taktik den Bayern gefährlich werden? 

 

Dazugehörig