thumbnail Hallo,

Der SV Werder Bremen hat ein Testspiel gegen Ajax Amsterdam in Meppen mit 2:3 (0:2) verloren. Für die Niederländer war es der zweite Testspielsieg an einem Tag.

Der SV Werder Bremen hat ein Testspiel gegen Ajax Amsterdam in Meppen mit 2:3 (0:2) verloren.  Für die Niederländer war es am Freitag bereits der zweite Testspielsieg.

Blind und Krkic treffen in Halbzeit eins

Ein Doppelschlag kurz vor der Pause hat Ajax Amsterdam nur wenige Stunden nach einem 1:0-Sieg gegen Osasuna einen verdienten Sieg gegen Werder Bremen gesichert.

Die Bremer begannen in der Innenverteidigung mit Neuzugang Luca Caldirola und Assani Lukimya, einzige Spitze war Marko Arnautovic. Für die Tore waren jedoch zunächst die Gäste aus den Niederlanden zuständig: Daley Blind nutzte in der 39. Minute eine Vorarbeit von Bojan Krkic zur Führung. Drei Minuten später nutzte Siem de Jong die Unordnung in der Bremer Defensive zu einem feinen Zuspiel auf Krkic, der auf 2:0 erhöhte.

Sechs Minuten vor Schluss staubte der eingewechselte Joseph Akpala zum Anschluss ab. In der Schlussphase trafen schließlich Christian Eriksen aus 30 Metern und Nils Petersen zum Endstand.

Nach schwachem Beginn steigerten sich die Bremer in der zweiten Hälfte, konnten die Partie gegen den niederländischen Meister allerdings nicht mehr drehen. Am 21. Juli wartet jetzt der FC Carl-Zeiss Jena.

Dazugehörig