thumbnail Hallo,
Filip Daems konnte die Testspiel-Niederlage nicht verhindern

Testspiele: VfB Stuttgart siegt weiter, Borussia Mönchengladbach verliert überraschend

Filip Daems konnte die Testspiel-Niederlage nicht verhindern

Bongarts

Die Stuttgarter präsentieren sich in Frühform und gewinnen auch das vierte Testspiel. Raffael und Kruse vermochten die Gladbacher Niederlage nicht zu verhindern.

Ingolstadt. Borussia Mönchengladbach verliert gegen den FC Ingolstadt im Testspiel. Der VfB Stuttgart bleibt dagegen auch gegen den 1. FC Heidenheim siegreich und ohne Gegentor.

Gladbach kassiert in Ingolstadt erste Niederlage

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat beim FC Ingolstadt eine überraschende Testspiel-Niederlage kassiert. Vor 4207 Zuschauern im Stadion des Zweitligisten verlor der VfL mit 0:1 (0:1). Das Tor des Tages erzielte Manuel Schäffler mit einem Freistoß aus 25 Metern, bei dem Gladbachs Ersatz-Torwart Janis Blaswich keine gute Figur machte.

Bei der Borussia bildeten die Neuzugänge Raffael und Max Kruse nach der Pause erstmals gemeinsam das Sturmduo, der von Bayer Leverkusen ausgeliehene Christoph Kramer spielte neben Granit Xhaka auf der Doppelsechs.

Stuttgart mit viertem Sieg in viertem Test

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat im vierten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison den vierten Sieg ohne Gegentor gefeiert. Die Schwaben setzten sich beim Drittligisten 1. FC Heidenheim mit 1:0 (1:0) durch. Das entscheidende Tor erzielte Kapitän Serdar Tasci in der 25. Minute.

Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia einen Derbysieg gegen den Drittligisten Stuttgarter Kickers gefeiert (2:0) sowie gegen den Sechstligisten TSV Köngen (3:0) und eine Hohenlohe-Auswahl (5:0) gewonnen.

EURE MEINUNG: Wer steht am Ende in der Tabelle weiter vorne – Gladbach oder Stuttgart?

Dazugehörig