thumbnail Hallo,

Dortmunds Kapitän muss zwei Wochen lang pausieren: Beim Spaß-Kick gegen eine von Oliver Pocher angeführte Amateur-Elf zog Kehl sich eine Knieverletzung zu.

Dortmund. Borussia Dortmund muss voraussichtlich zwei Wochen lang auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten. Der 33-Jährige erlitt einen Kapselriss im rechten Knie.

Die Verletzung zog sich Kehl am vergangenen Samstag beim Saisoneröffnungsspiel gegen eine von Comedian Oliver Pocher zusammengestellte Mannschaft (9:1) zu. 

Trainingslager nicht in Gefahr

Wie Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun gegenüber den Ruhr Nachrichten erklärte, wird Kehl für zwei Wochen ausfallen. Trotz der Zwangspause reist Kehl gemeinsam mit dem BVB-Tross ins Trainingslager nach Bad Ragaz vom 10. bis zum 18. Juli.

In der vergangenen Saison kam der defensive Mittelfeldspieler in 20 Ligaspielen zum Einsatz, dabei gelang ihm eine Torvorlage.

EURE MEINUNG: Welche Rolle spielt Kehl in der kommenden Saison beim BVB?

Dazugehörig