thumbnail Hallo,
Horst Heldt freut sich über die Toptalente bei Schalke 04

Horst Heldt über Max Meyer: "Er will möglichst 34 Spiele machen"

Horst Heldt freut sich über die Toptalente bei Schalke 04

Bongarts

Im Schatten von Julian Draxler soll Max Meyer auf Schalke zu einer Größe reifen. Horst Heldt ist überzeugt von seinem Schützling - und der Entscheidung für die Nummer 7.

Gelsenkirchen. Mit Julian Draxler, Leon Goretzka und Max Meyer besitzt der FC Schalke 04 nun mehrere Toptalente, denen der große Wurf zugetraut wird. Meyer ist mit 17 Jahren der Jüngste im Bunde - und erhält lobende Worte von Manager Horst Heldt

"Max will ganz schnell ganz viel. Er macht sich selbst den Druck, möglichst 34 Spiele zu machen, und die von Anfang bis Ende", sagte Heldt im Kicker-Interview, ergänzte aber: "Entscheidend ist, wie jemand auf dem Platz arbeitet. Das tut Max vorbildlich."

Der U-18-Nationalspieler, der im Januar im Trainingslager in Katar erstmals Profiluft schnupperte und nach und nach in die erste Mannschaft integriert werden soll, erhält zur kommenden Saison das Trikot mit der Nummer 7. Laut Heldt "ein Zeichen an ihn und auch nach außen, dass wir wirklich mit ihm planen."

Libuda, Raul - Meyer?

"Diese Nummer besitzt auf Schalke eine ganz große Tradition, von Stan Libuda bis Raul. Es war klar, dass die nicht einfach jeder übernehmen konnte. Ganz sicher hätte ich diese Nummer nicht jedem 17-Jährigen gegeben", so Heldt

Der 43-Jährige Manager der Gelsenkirchener erklärte die Entscheidung, die "7" nach Rauls Abgang wieder zu vergeben: "Zu Max Meyer passt sie wie die Faust aufs Auge. Max ist sehr zielstrebig, sehr ehrgeizig und im positiven Sinne frech. Er traut sich einfach was, auch auf dem Platz.“

Meyer kam in der Rückrunde der vergangenen Saison unter Jens Keller zu fünf Einsätzen für die Schalker Bundesliga-Mannschaft. Beim 2:2 gegen Mainz 05 am 22. Spieltag bereitete er einen Treffer vor.

EURE MEINUNG: Wie erfolgreich kann die erste Saison für Meyer im Oberhaus werden?

Umfrage des Tages

Umfrage: Ölmulti oder Scheich, wer investiert am besten?

Dazugehörig