thumbnail Hallo,

Die erste Saison nach der Rückkehr zum HSV war für Rafael van der Vaart nicht zufriedenstellend. Auch Trainer Thorsten Fink fordert mehr von seinem Spielmacher.

Hamburg. Thorsten Fink hat eine Leistungssteigerung von Spielmacher Rafael van der Vaart in der kommenden Saison gefordert. Der Trainer des Hamburger SV will das Spiel seiner Mannschaft dafür noch mehr auf den Niederländer abstimmen.

"Er hat direkt nach seiner Verpflichtung alle mitgerissen, eine unheimliche Ausstrahlung auf den ganzen Verein gehabt, positive Energie versprüht. Nach seiner Verletzungspause war es dann schwieriger, am Ende in der Kapitänsrolle wurde er wieder stärker. Insgesamt hat er uns richtig geholfen, aber ich erwarte in seinem zweiten Jahr noch mehr von ihm", resümierte Fink im Interview mit dem kicker.

Dabei nahm der Trainer den Mittelfeldspieler auch in Schutz vor der Kritik an dem Übergewicht, das er aus dem Sommerurlaub mitbrachte: "Wir reden hier über zwei Kilo, das ist nicht dramatisch und war bei ihm nach keiner Sommerpause anders. Ich sah auch kein Fitnessproblem in der vergangenen Saison."

"Ich will, dass Rafael weniger läuft"

In der neuen Spielzeit sollen van der Vaart mehr kreative Freiheiten zugestanden werden, als noch im vergangenen Jahr. "Ich will, dass Rafael weniger läuft, ich will ihn nur noch auf der Zehnerposition hinter der Spitze sehen. Ich will unsere Mannschaft um ihn herum aufbauen, mit Spielern, die ihn in die Partie bringen und die er in Szene setzen kann", erklärte Fink.

Auch bei den Neuzugängen habe der Verein vor allem darauf geachtet, dass diese van der Vaart entlasten können: "Johan Djourou zum Beispiel bringt nicht nur die im Vorjahr fehlende Größe mit, er hat auch einen guten Spielaufbau von hintenheraus, Rafael muss sich künftig die Bälle nicht mehr ganz hinten holen. Das war zwar nötig für unser Spiel, aber es ist für ihn nicht von Vorteil."

Fünf Tore seit der Rückkehr

Der 30-jährige van der Vaart wechselte im letzten Sommer von Tottenham Hotspur zum Hamburger SV, für den er bereits von 2005 bis 2008 aktiv war. Seitdem absolvierte der Niederländer 27 Pflichtspiele für die Rothosen, erzielte dabei fünf Tore und bereitete zehn weitere Treffer vor.

EURE MEINUNG: Was muss Rafael van der Vaart anders machen?

Dazugehörig