thumbnail Hallo,
Will sich einen festen Platz in der Innenverteidigung der Knappen erlämpfen: Felipe Santana

Felipe Santana will mit dem FC Schalke 04 "Titel holen"

Will sich einen festen Platz in der Innenverteidigung der Knappen erlämpfen: Felipe Santana

Christof Koepsel

Felipe Santana beabsichtigt mit seinem neuen Verein FC Schalke 04 Titel zu gewinnen. Darüber hinaus lässt ihn der große Konkurrenzdruck in der Innenverteidigung kalt.

Gelsenkirchen. Neuzugang Felipe Santana will mit seinen neuen Verein, den FC Schalke 04, "Titel holen" und verfolgt das Ziel sich einen festen Platz in der Innenverteidigung zu erkämpfen. Mit guten Leistungen will der Brasilianer sich für die im nächsten Jahr stattfindende Weltmeisterschaft in seiner Heimat empfehlen.

"Schalke ist zusammen mit Dortmund und Bayern der größte Verein in Deutschland. Hier kann ich meine persönlichen Ziele erreichen und vielleicht auch noch ein paar Titel holen", so Santana gegenüber der WAZ.

"Muss mir einen Platz erkämpfen"

Zwar ist der Brasilianer auf Schalke "bis jetzt sehr gut aufgenommen worden", jedoch ist ihm die große Konkurrenz in der Innenverteidigung wohl bewusst: "Hier gibt es Benedikt Höwedes, Joel Matip und Kyriakos Papadopoulos, wenn er wieder fit ist. Ich werde um einen Platz kämpfen, und die Entscheidung wird dann der Trainer treffen", betont der frisch gebackene Knappe.

Die Ausgangssituation, dass er sich erst einen Platz erkämpfen muss um sich in der Startaufstellung zu etablieren, kennt der 27-jährige Brasilianer von seinem Ex-Verein nur zu gut. Von daher lässt ihn der große Konkurrenzdruck, der in Gelsenkirchen herrscht, kalt: "In Dortmund gab es noch zwei andere Spieler für meine Position (Hummels und Subotic d. Red.), und auf Schalke ist die Situation ähnlich."

"Hoffe auf die Selecao"

Mit guten Leistungen will er sich dann für die brasilianische Nationalmannschaft empfehlen. "Ich hoffe auf die Selecao", so Santana und fügt an: "Ich will hier gut spielen und danach im nächsten Sommer bei der Weltmeisterschaft in Brasilien dabei sein."

EURE MEINUNG: Wird sich Santana in der Schalker Innenverteidigun etablieren können?

Dazugehörig