thumbnail Hallo,

Mario Gomez ist sich wohl mit dem AC Florenz schon einig. Zumindest nach Italien geht es aber in jeden Fall. Nun muss nur noch die Ablösesumme für den FC Bayern München stimmen.

München. In Absprache mit Pep Guardiola durfte Mario Gomez sich während der zwei Testspiele des FC Bayern München zu Hause fit halten. Ein Wechsel des 27-Jährigen zum AC Florenz scheint indes nur noch an den Ablöseforderungen der Münchner zu scheitern.

Gomez-Berater Uli Ferber sagte im Kicker: "Ich hoffe, dass in den nächsten Tagen, der nächste Schritt kommt" und betonte gleichzeitig, dass "Mario seine Richtung festgelegt hat. Es geht nach Italien."

Was ist Gomez noch wert?

Stolze 35 Millionen Euro haben die Bayern 2009 an den VFB Stuttgart überwiesen und es wird spekuliert, dass Gomez für ca. 25 Millionen wechseln dürfte. Zu einem Schleuderpreis wolle der Rekordmeister den Spieler nicht abgeben, hieß es aus der Führungsebene.

Gomez Vertrag läuft noch bis 2016. Nachdem aber erwartet wird, dass Claudio Pizzaro einen neuen Ein-Jahres-Vertrag unterzeichnet, steht der deutsche Nationalspieler vor dem selben Problem wie im letzten Jahr. Ein Wechsel scheint daher im Sinne aller Parteien zu sein.

EURE MEINUNG: Wo wird Gomez in der nächsten Saison spielen?

Umfrage des Tages

Wer war der Beste beim Confed Cup?

Dazugehörig