thumbnail Hallo,

Auch in Berlin gab es zum Trainingsauftakt den bei den Spielern nicht sonderlich beliebten Laktattest und brachte dem Trainer gleich eine böse Überraschung.

Berlin. Nachdem Hertha BSC am Dienstag einen Laktattest absolvierte, konnte Trainer Jos Luhukay mit der Auswertung bei einigen Profis nicht zufrieden sein. Vor allem die Werte von Ronny und Adrian Ramossollen nicht den Anforderungen entsprechen.

"Dazu möchte ich nichts sagen. Es stimmt, dass einige Nachholbedarf haben. Allgemein hat das Team aber überdurchschnittliche, sogar herausragende Werte. Fakt ist, dass alle wie in der letzten Saison eine Top-Fitness brauchen, um in der Bundesliga zu bestehen", sagte Luhukay der Bild.

Ronny bricht Laktattest ab

Wie die Zeitung berichtete, hat Ronny nicht nur den schlechtesten Wert aller Profis, sondern den Test sogar abgebrochen. Dabei hatte der Mittelfeldspieler vor zehn Tagen noch seine moralische Verpflichtung nach der Vertragsverlängerung betont und erklärt: "Ich habe im Urlaub mit Fitness-Trainern trainiert."

Wagner, Ben-Hatira, Hubnik und Mukhtar überzeugen

Neben Ronny sollen auch Ramos und Fabian Lustenberger nicht den Ansprüchen von Trainer Luhukay und Manager Michael Preetz entsprochen haben. Sandro Wagner, Änis Ben-Hatira, Roman Hubnik und Hany Mukhtar bildeten dagegen die beste der fünf anhand der Laktatwerte gebildeten Laufgruppen.

Laktattests gehören zur modernen Leistungsdiagnostik und sind Standard im Profifußball. Durch die Ermittlung des Milchsäurewertes im Blut wird die individuelle anaerobe Schwelle eines Sportlers ermittelt, wodurch die körperliche Belastbarkeit und die Ausdauer bewertet werden können.

EURE MEINUNG: Fehlt es Ronny an Ernsthaftigkeit, um sich auch in der 1. Bundesliga durchsetzen zu können?

Dazugehörig