thumbnail Hallo,

Nach den Abgängen im Sommer müssen noch weitere Spieler zu Bayer kommen, sonst stünde der Werkself laut Kapitän Simon Rolfes eine "schwere" Saison bevor.

Leverkusen. Kapitän Simon Rolfes von Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen befürchtet eine schwierige Saison, sollten nicht noch weitere hochkarätige Neuzugänge zum Team stoßen.

"Die Qualität des Kaders muss besser werden als im letzten Jahr, um in Champions League und Bundesliga erfolgreich sein zu können. Sonst wird es schwer", sagte Rolfes der Rheinischen Post.

Wichtige Spieler sind gegangen

Den Abgang von acht Spielern in der Sommerpause - darunter Andre Schürrle (zum FC Chelsea) und Dani Carvajal (zurück zu Real Madrid) - sieht der 31-Jährige als Hypothek für den Dritten der Vorsaison. "Es waren alles Spieler, bei denen man sich sicher sein konnte, dass sie eine verlässliche Qualität konstant abrufen konnten. Bei neuen Spielern weiß man das nie", sagte Rolfes.

Simon Rolfes spielt seit 2005 für die Werkself, seit der Saison 2008/09 führt er sie als Kapitän aufs Feld. Rolfes verlängerte im März seinen auslaufenden Vertrag bis 2015. 

EURE MEINUNG: Wer kann noch zu Leverkusen kommen?

Dazugehörig