thumbnail Hallo,

Confed-Cup-Finale: Luiz Gustavo setzt auf Bayern-Erfolgsrezept

Für Neymar wird es eine Ehre sein, im Finale gegen seine Barca-Kollegen antreten zu dürfen. Luiz Gustavo weiß derweil, wie man gegen Iniesta und Xavi auftreten muss.

Rio de Janeiro. Der FC Bayern als Wegweiser zum Titel: Luiz Gustavo erinnerte vor dem von aller Welt erhofften Finalduell beim Confed Cup zwischen Gastgeber Brasilien und Fußball-Weltmeister Spanien an den Halbfinaltriumph von Bayern München in der Champions League gegen den FC Barcelona. Er glaubt an eine Wiederholung des Erfolgs gegen die Iberer am Sonntag im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro. Vor allem dem Tiki-Taka der Spanier, die den Ball mit Kurzpässen lange in ihren eigenen Reihen halten, sieht der Defensivmann gelassen entgegen.

"Statistiken sind auch nur Nummern. Und in diesem Jahr haben wir in der Champions League Barcelona trotz weniger Ballbesitz besiegt. Das Ergebnis drückt sich allein in Toren aus, und die wollen wir machen. In Führung gehen, unser Spiel aufziehen und das Ergebnis über die Zeit bringen", sagte der 25-Jährige.

"Weiß, was ich machen muss" gegen Xavi und Iniesta

Auch dem Duell im Mittelfeld gegen Spaniens "Taktgeber" Andrés Iniesta und Xavi sieht der Münchner gelassen entgegen. "Ich hatte ja schon die Gelegenheit, gegen beide zu spielen. Ich weiß also, was ich machen muss, um dem Team zu helfen", erklärte Luiz Gustavo, der im System von Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari vor der Abwehr gesetzt ist.

Auf die neun Barca-Akteure im 23-köpfigen Kader der Roten Furie freut sich auch Brasiliens Superstar Neymar. "Das wird eine Ehre sein, gegen meine zukünftigen Klubkollegen zu spielen", sagte der 21-Jährige, den die Katalanen für 57 Millionen Euro zur nächsten Saison verpflichtet haben, und versprach: "Ich bin sicher, dass ich am Sonntag ein großes Spiel zeigen werde."

Spanien trotzdem Favorit

Die Favoritenrolle schob der Ausnahmestürmer jedoch Spanien zu. "Aber mein Vater hat mir mal gesagt, egal wie stark der Gegner ist, du musst dich so teuer wie möglich verkaufen. Und das haben die Italiener im Halbfinale gemacht", fügte Neymar an: "Ich hoffe, dass wir mit dem gleichen Willen, mit der gleichen Courage auf sie losstürmen. Denn dann können wir als Sieger vom Platz gehen."

Eure Meinung: Wer gewinnt das Finale und warum?

Dazugehörig