thumbnail Hallo,

Nach dem personellen Aderlass in der Sommerpause rüstet der Sportclub im Breisgau wieder auf. Jetzt kommt Abwehrmann Christopher Jullien aus der zweiten französischen Liga.

Freiburg. Der SC Freiburg hat die Verpflichtung von Abwehrspieler Christopher Jullien bestätigt. Der 20-jährige spielte bisher beim AJ Auxerre in der zweiten französischen Liga.

Jullien absolvierte in der vergangenen Saison 26 Einsätze für Auxerre. "Christopher Jullien ist ein hoch veranlagter und spielintelligenter Bursche, den wir seit seinem Profi-Debüt in Auxerre intensiv beobachtet haben und gut in unser Anforderungsprofil passt", erklärte Sportdirektor Klemens Hartenbach auf der Webseite der Breisgauer.

Der U-20-Nationalspieler ist derzeit bei der Weltmeisterschaft in der Türkei im Einsatz.

Er kommt ablösefrei. Wunderdinge erwartet Hartenbach nicht: "Der Sprung von der zweiten französischen Liga in die Bundesliga ist natürlich groß - die Zeit dazu hat er beim SC Freiburg."

EURE MEINUNG: Ist Christopher Jullien eine passende Verstärkung für den Sportclub?

Dazugehörig