thumbnail Hallo,

Ottmar Hitzfeld hat hohe Erwartungen an den neuen Bayern-Coach Pep Guardiola. Der Spanier könne das Triple noch toppen, dürfe aber Jupp Heynckes' Arbeit nicht vergessen.

München. Der ehemalige Trainer des FC Bayern München, Ottmar Hitzfeld, sieht den neuen FCB-Coach Pep Guardiola in einer guten Ausgangslage, um viele Titel zu gewinnen. Hitzfeld war außerdem von der Präsentation des Spaniers beeindruckt und stellte gleichzeitig hohe Erwartungen an ihn.

Guardiola zwar jung aber schon Erfahren

Guardiola könne das Triple aus der Vorsaison "toppen mit dem Gewinn des Weltpokals im Dezember. Bayern ist die beste Mannschaft in Europa und hat die besten Voraussetzungen, diese Position auszubauen", sagte Hitzfeld der Bild. Der 64-Jährige, der 2001 mit dem FC Bayern die Champions League gewann, begründete weiter: "Guardiola ist jung, aber schon sehr erfahren. Und Bayern bietet ihm unglaublich gute Bedingungen. Die wirtschaftliche Kraft und eine Mannschaft, die schon Weltklasse darstellt, aber wegen der finanziellen Möglichkeiten noch weiter verstärkt werden kann."

Gibt nirgendwo bessere Vorraussetzungen

Es gebe "keinen anderen Klub, der bessere Voraussetzungen bietet und in den nächsten Jahren bessere Chancen auf Titel hat". Darüber hinaus erwartet Hitzfeld eine Berücksichtigung der Arbeit von Ex-Bayern-Trainer Jupp Heynckes: "Man kann nicht genug betonen, welch fantastische Arbeit er geleistet hat. Ich erwarte, dass Guardiola das fortführt und bestätigt."

Hitzfeld über Guardiola: Sympathisch, offen, ehrlich

Außerdem lobte der Schweizer Nationaltrainer Guardiola als sympathischen, offenen und ehrlichen Arbeitskollegen. Er lebe vor, was er von seinen Spielern verlange: "Die Demut und die Verpflichtung dem FC Bayern gegenüber." Dass der 42-Jährige bereits deutsch spricht, findet Hitzfeld enorm wichtig: "Ein Riesen-Vorteil. Denn es ist wichtig, Strömungen in der Mannschaft mitzubekommen, Spieler direkt ansprechen zu können. Aber auch, die Medien zu verstehen. Andere, wie Trapattoni oder Scala, sind auch gescheitert, weil sie die Sprache nicht

Eure Meinung: Kann Guardiola die Erfolge von Heynckes nochmal steigern?

Dazugehörig