thumbnail Hallo,

Guardiola vertraut in München auf Trainerstab-Quintett

Pep Guardiola ist nun auch offiziell neuer Bayern-Trainer. Aber wer werden die Männer hinter dem Star-Trainer sein?

München. Der neue Bayern-Trainer Pep Guardiola hat zum Dienstantritt beim deutschen Fußball-Rekordmeister seinen eigenen Trainerstab mitgebracht. Insgesamt fünf Assistenten stehen dem 42-Jährigen zur Seite - darunter auch der vom Ligakonkurrenten Schalke 04 abgeworbene Video-Experte Lars Kornetka.

Das Guardiola-Quintett im Überblick:

Manel Estiarte: Der ehemalige Wasserball-Star, der mit der spanischen Auswahl 1996 in Atlanta/USA Olympiagold gewonnen hat, ist einer der engsten Vertrauten des neuen Bayern-Trainers. Der 51 Jahre alte Katalane gilt als Sprachrohr Guardiolas - bereits im letzten Jahr hatte Estiarte dessen Rückkehr auf die Trainerbank angekündigt. Die Familien der beiden verbringen sogar die Urlaube zusammen.

Domenec Torrent: Zusammen mit Hermann Gerland wird der 50-Jährige als Co-Trainer von Guardiola fungieren. Damit tritt er die Nachfolge von Peter Hermann an, der zu Schalke 04 wechselt. Als Guardiola 2007 die zweite Mannschaft von Barça übernahm, vertraute er bereits auf Torrent und seine Fähigkeiten als Analytiker und Spielbeobachter. In der Zeit von 2008 bis 2012 gewannen beide als Trainergespann mit den Barça-Profis insgesamt 14 Titel.

Lorenzo Buenaventura (50): Für die Fitness der Triple-Sieger wird in der nächsten Saison Buenaventura verantwortlich sein. Der Spanier war bereits beim FC Barcelona als Fitness-Trainer unter Guardiola beschäftigt. Er tritt damit die Nachfolge von Marcelo Martins an, der 2008 zusammen mit dem damaligen Trainer Jürgen Klinsmann nach München gekommen war.

Carles Planchart: Zuständig für die Vorbereitung auf kommende Gegner ist auch Planchart. Als Scout und Videoanalyst Guardiolas beobachtet er einerseits die kommenden Bayern-Gegner, hält aber ebenso Ausschau nach Talenten, die als mögliche Verstärkung für den Rekordmeister infrage kommen. Auch Planchart hat bereits in Barcelona mit Guardiola zusammengearbeitet.

Lars Kornetka: Der einzige "Neuzugang" in Guardiolas Trainerstab ist der ehemalige Schalker Video-Experte Kornetka. Der 35-Jährige filmt alle Spiele von der Tribüne aus und versorgt Guardiola in Zukunft mit detaillierten Analysen - auf Wunsch bereits in der Halbzeitpause. Auf seinem Gebiet gilt er als Koryphäe. In München wird er zudem vom bisherigen Videoanalysten Michael Niemeyer unterstützt.

Umfrage des Tages

Was holen die Bayern mit Pep nächste Saison?

Dazugehörig