thumbnail Hallo,

Borussia Mönchengladbach vor Verpflichtung von Raffael von Dynamo Kiew

Die sportmedizinische Untersuchung steht zwar noch aus, doch der Transfer von Raffael zu Borussia Mönchengladbach ist wohl in trockenen Tüchern, das bestätigt der Bundesligist.

Mönchengladbach. Bundesligist Borussia Mönchengladbach wird sich ab der kommenden Saison mit Offensivspieler Raffael verstärken. Zuletzt spielte der 28-Jährige auf Leihbasis beim FC Schalke 04.

Medizincheck steht noch aus

"Vorbehaltlich der am kommenden Montag angesetzten sportärztlichen Untersuchungen wird Borussia Mönchengladbach Offensivspieler Raffael von Dynamo Kiew verpflichten", heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung des Vereins.

"Einen flexibel einsetzbarer Spieler"

Bei der Borussia wird Raffael einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschreiben. Die offizielle Vorstellung soll am Montag, nach den sportärztlichen Untersuchungen, erfolgen.

"In Raffael bekommen wir einen weiteren flexibel einsetzbaren und technisch starken Spieler für unsere Offensive. Dieser Transfer war nicht leicht zu realisieren, deshalb freuen wir uns sehr, dass es nun geklappt hat", so Borussias Sportdirektor Max Eberl.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu diesem Deal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig