thumbnail Hallo,

FC Bayern: Pep Guardiola gibt Antritts-PK auf Deutsch

Lost in translation? Nicht unbedingt: Wie die Bayern bekannt gaben, wird Pep Guardiola seine erste Pressekonferenz am kommenden Montag auf Deutsch halten.

München. Lange war spekuliert worden, wie es um die Deutsch-Fortschritte des neuen Bayern-Trainers Pep Guardiola bestellt ist. Nun bestätigte der FC Bayern, dass der 42-Jährige seine erste Pressekonferenz am kommenden Montag in der Allianz-Arena auf Deutsch abhalten wird.

"Er wird es auf Deutsch machen", sagte Hans-Peter Renner aus der Presseabteilung der Münchner gegenüber tz-online. Renner erklärte weiterhin, dass der sprachlich begabte Coach Fragen der Weltpresse auch auf Englisch, Spanisch oder Italienisch beantworten werde. Der FC Bayern sei jedoch "bestens ausgerüstet mit einem Simultan-Dolmetscher."

Auch Hoeneß, Rummenigge und Sammer anwesend

Renner kündigte außerdem für den Montag das Kommen der Vereinsgranden an: "Unser Präsident wird kommen, unser Sportvorstand wird kommen, aus seinem Urlaub auf Sylt fliegt außerdem Karl-Heinz Rummenigge ein." Angesichts von bislang 200 Akkreditierungen von Journalisten aus Europa, Amerika und Asien erwartet Renner einen "Andrang wie bei der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Finale 2012."

Am Vormittag hatte der FC Bayern bereits angekündigt, die ersten Trainingseinheiten unter Guardiola am 26. und 27. Juni öffentlich in der Allianz-Arena abzuhalten. Der Eintritt kostet jeweils fünf Euro. Das Geld soll den Opfern der Flutkatastrophe in Bayern und Ostdeutschland zugutekommen.

EURE MEINUNG: Pep und die Bayern - eine Erfolgsgeschichte in spe?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig