thumbnail Hallo,

Horst Heldt: Christian Clemens als Afellay-Ersatz

Am Montag wurde der Transfer des U21-Nationalspielers endgültig unter Dach und Fach gebracht. Manager Heldt verriet nun, wo man mit dem Talent plane.

Gelsenkirchen. Erwartungsgemäß verkündete der FC Schalke 04 am Montag die Verpflichtung von Christian Clemens. Nun erklärte Manager Horst Heldt, wo man mit dem Profi aus der Jugend des 1. FC Köln plane.

Konkurrent von Bastos

"Christian kann im offensiven Mittelfeld auf allen Positionen eingesetzt werden", lobte der 43-Jährige gegenüber Bild die Vielseitigkeit des Neuzugangs. Nach dem Abgang von Ibrahim Afellay (nach Leihe zurück zum FC Barcelona) sei Clemens jedoch in erster Linie für den linken Flügel vorgesehen.

Der 21-Jährige, der diese Position zuletzt auch unter Rainer Adrion bei der U21-Europameisterschaft bekleidete, wird damit zum neuen Konkurrenten von Michel Bastos. Der Brasilianer, bis 2014 mit Kaufoption von Olympique Lyon ausgeliehen, baute nach fulminantem Start im Dress der Königsblauen drastisch ab.

Der einstige Bundesliga-Torschützenkönig und Schalke-Legende Klaus Fischer kritisierte zuletzt: "Michel Bastos hat nur einen linken Fuß, ist nicht schnell und damit völlig berechenbar."

Clemens dankt Köln

Ex-Kölner Clemens bekannte sich unterdessen via Facebook zu seinem FC: "Es ist keine Floskel, wenn ich sage, dass Köln immer meine Heimat bleiben wird und ich den Weg des FC immer verfolgen werde. Ich bin mir sicher, der FC wird bald wieder erstklassig sein. Ihr Fans seid es auf jeden Fall und habt die Bundesliga einfach verdient!"

Die Unterstützung in der letzten Saison sei sogar derart einmalig gewesen, dass ihm die Entscheidung "noch ein Stückchen schwerer" gefallen sei. "Also DANKE an alle für die letzten zwölf Jahre in diesem geilen Verein!“, ergänzte er.

Clemens wechselte im Jahr 2001 in die Jugendabteilung des 1. FC Köln und debütierte nur wenige Tage nach seinem 19. Geburtstag bei den Profis. Insgesamt kam er 96 Mal bei den Geißböcken zum Einsatz, erzielte dabei 14 Tore und bereitete weitere zwölf Treffer vor.

EURE MEINUNG: Kann Clemens Bastos den Rang ablaufen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Brauchen die Bayern Laurent Koscielny?

Dazugehörig