thumbnail Hallo,

Matthias Sammer: Arjen Robben bleibt beim FC Bayern München

Arjen Robben wird in dieser Transferperiode beim FC Bayern München bleiben. Sportdirektor Matthias Sammer dementierte die laufenden Gerüchte und lobte den Niederländer.

München. Sportdirektor Matthias Sammer hat der niederländischen Presse versichert, dass Arjen Robben den FC Bayern München in diesem Sommer nicht verlässt.

Bayern bleibt hungrig

Matthias Sammer besteht darauf, dass der Erfolgshunger des Rekordmeisters gehalten werden muss. Gegenüber Voetbal International sagte er: "Der Druck ist bei jedem Top-Team groß, bei Ajax ist das nicht anders. Natürlich, wir haben alles gewonnen und wollen auch unbedingt weiter zur europäischen Spitze gehören. Wir müssen hungrig bleiben."

Robben bleibt und wird gelobt

Glaubt man den Worten des Sportdirektors, so wird Pep Guardiola in der kommenden Saison auch mit Arjen Robben planen: "Ich lese viele Quatschgeschichten. Die Wahrheit ist: Er hat noch einen Vertrag über zwei Jahre, nächste Saison spielt er weiter für uns."

Sammer weiter: "Für seine Karriere ist der Gewinn der Champions League sehr wichtig gewesen. Ich weiß es aus eigener Erfahrung: Erst wenn man den größten Pokal holt, den man als Vereinsfußballer holen kann, dann ist man ein Großer. Bayern verdankt den Sieg in der Champions League Arjen Robben."

Vor allem freut sich Sammer über die Entwicklung des Niederländers und zieht Vergleiche zu Franck Ribery: "Arjen hat lange die Anerkennung gefehlt. Kreative Spieler wie er und auch Franck Ribery wollen Liebe und Anerkennung. Bei uns bekommen sie das. Darüber hinaus verstehen diese Spieler jetzt besser, worum es eigentlich geht. Sie spielen viel mehr für die Mannschaft und merken, dass sie deswegen geschätzt werden."

EURE MEINUNG: Sollte Arjen Robben noch lange bei den Bayern bleiben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig