thumbnail Hallo,

Die TSG 1899 Hoffenheim bleibt erstklassig! Im Relegationsrückspiel siegte der Bundesligist mit 2:1.

Kaiserslautern. Die Chaos-Saison von 1899 Hoffenheim hat doch noch ihr Happy End gefunden, für den 1. FC Kaiserslautern ist das "Wunder vom Betzenberg" hingegen ausgeblieben: Hoffenheim gewann das Relegations-Rückspiel um den letzten Startplatz in der Fußball-Bundesliga in der Pfalz 2:1 (1:0) und verhinderte den Absturz in die Zweitklassigkeit. Bereits das Hinspiel hatte das Team von Trainer Markus Gisdol mit 3:1 für sich entschieden.

"In gewissen Situationen hatte Hoffenheim schon mehr Qualität und Klasse als wir. Aber auch wir haben heute gezeigt, dass wir ebenbürtig sein können. Ich bin unglaublich stolz darauf, wie wir uns präsentiert haben, beide Spiele waren auf Augenhöhe. Hätten wir in manchen Momenten etwas mehr Glück gehabt, hätten wir aufsteigen können", äußerte sich Lautern-Trainer Franco Foda nach dem Spiel gegenüber dem SID.

Die Hoffenheimer bleiben indes in der 1. Bundesliga und können damit ihr Projekt fortsetzen. Hoffenheim rettete sich mit einem 2:1-Sieg gegen Borussia Dortmund am letzten Spieltag auf den Relegationsplatz.

"Ich denke, wir waren sehr fokussiert und gut darauf vorbereitet, was uns hier erwarten wird. Wir haben ganz wenig zugelassen und selbst unsere Chance gesucht. Ich denke, über die zwei Spiele waren wir die bessere Mannschaft. Trotz der kurzen Zeit haben wir unglaublich zueinander gefunden und sind ein Team geworden'', so Hoffenheims Trainer Markus Gisdol nach der Partie.

EURE MEINUNG: Wie bewertet ihr diese Aussagen der beiden Trainer?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig