thumbnail Hallo,

Der Autor der Guardiola-Biographie, Giullem Balague, spricht über Vor- und Nachteile für Josep Guardiola beim Champions-League-Sieger im Vergleich zu dessen Zeit beim FC Barcelona.

Hamburg. Der spanische Sportjournalist Giullem Balague beurteilt die schwierige Situation für Pep Guardiola, nach dieser erfolgreichen Saison den FC Bayern München zu übernehmen. Allerdings sieht er auch einige Vorteile gegenüber dessen Zeit als Trainer des FC Barcelona.

Natürlich habe Guardiola beim Finale der Champions League den Bayern die Daumen gedrückt, berichtet Balague im Interview mit Bild. Durch diese überaus erfolgreiche Saison könne es vielleicht schwieriger werden, die Spieler zu erreichen. Denn diese seien "konservativ" und wollen "immer weiter das tun, womit sie schon mal erfolgreich waren", so Balague weiter.

"Guardiola kommt mit einer ganz besonderen Aura"

"Guardiola kommt mit einer ganz besonderen Aura", so der Spanier, der einen Vergleich zum scheidenden Manchester-Coach Sir Alex Ferguson zieht: "Beide wissen, dass du dich als Trainer immer wieder neu erfinden musst und dass du auch deine Mannschaft immer wieder neu erfinden musst. Das konnte er bei Barca am Ende nicht mehr, deswegen ist er gegangen.“

Ein Vorteil sei zudem, dass Guardiola im Vergleich zu seiner Zeit in Barcelona mit den Spielern weniger emotional verbunden sein wird. "Es fällt ihm leichter, zu sagen: 'Du hast alles gewonnen, aber du, du und du – ihr müsst gehen'", so Balague weiter. Guardiola werde die nötige Autorität mitbringen und die Spieler werden diese akzeptieren.

Barcelona kann man nicht kopieren

Den FC Barcelona könne Guardiola beim FC Bayern allerdings nicht kopieren. Das sei nicht möglich, weil "Mittelfeldstrage Xavi nicht zu kopieren" sei. In Barcelona habe Guardiola außerdem einen Lionel Messi gehabt, der ihm nun fehle. "Vielleicht wird er jetzt ein 4-3-3 spielen lassen mit einem Flügelstürmer und einem spielenden Stürmer hinter der Spitze." In jedem Fall sind alle Fans des FC Bayern München hochgespannt auf Pep!

EURE MEINUNG: Welche Schwierigkeiten wird Guardiola am Anfang in München haben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig