thumbnail Hallo,
Arnesen beim HSV vor dem Aus - Schmadtke als Nachfolge?

Jörg Schmadtke bestätigt Kontakt zum Hamburger SV: "Das ist ein interessanter Verein"

Arnesen beim HSV vor dem Aus - Schmadtke als Nachfolge?

Bongarts

Sportdirektor Frank Arnesen und der Hamburger SV stehen anscheinend vor der Trennung. Grund: Seine umstrittene Transferpolitik. Als Nachfolger wird Jörg Schmadtke gehandelt.

Hamburg. Sportdirektor Frank Arnesen soll vor dem vorzeitigen Aus beim Bundesligisten Hamburger SV stehen. Zu teure Einkäufe und kein Konzept im Nachwuchsbereich werden dem 56 Jahre alten Dänen vorgeworfen.

Der Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten soll bereits Gespräche mit potentiellen Nachfolgern geführt haben. Jörg Schmadtke, ehemaliger Manager von Hannover 96, bestätigte den Kontakt zu den Hamburgern.

Schmadtke: HSV ein "interessanter Verein"

Gegenüber der Bild bestätigte Schmadtke eine Anfrage des HSV-Aufsichtsrats, ob er es sich grundsätzlich vorstellen könne, zu den Hamburgern zu wechseln, mit den Worten "Das ist richtig".

"Der HSV ist ein großer, traditionsreicher Klub. Das ist ein interessanter Verein, keine Frage. Allerdings kann man nicht so tun, als wenn da keiner mehr im Amt wäre", so Schmadtke weiter.

Aus bei Hannover 96

Schmadtke hatte zuletzt als Sportchef bei Hannover 96 gearbeitet, war aber nach internen Differenzen gegangen. Mit den Niedersachsen hatte er in den vergangenen Jahren die Bundesliga ordentlich aufmischen können.

EURE MEINUNG: Bleibt Arnesen beim HSV? Wenn nein, wer wird sein Nachfolger?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig