thumbnail Hallo,

Der sportliche Erfolg der Borussia spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen der Fanartikel wieder. Beim Trikotverkauf gab es einen neuen Rekord.

Dortmund. Bei Borussia Dortmund boomt auch das Geschäft mit den Fan-Artikeln: Allein 300.000 Fans haben das aktuelle Trikot des Champions-League-Finalisten im Schrank. Das berichtet das Handelsblatt in seiner Dienstag-Ausgabe und schreibt von einem Vereinsrekord.

Nur FC Bayern vorm BVB

Denn bisher stand als Bestmarke 230.000 verkaufte Trikots. Über die Entwicklung zeigt sich auch der neue Ausrüster (Puma), der seit Saisonbeginn mit den Westfalen zusammenarbeitet, hochzufrieden. Denn jeder schwarz-gelbe Dress kostet zwischen 40 und 80 Euro.

Allerdings ist der BVB wie in der Liga auch beim Trikotabsatz nur die Nummer zwei. Absoluter Rekordhalter ist Bayern München mit erwarteten 600.000 verkauften Trikots für die neue Saison.

EURE MEINUNG: Wer entscheidet das Champions League-Finale für sich? Bayern oder Dortmund?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig