thumbnail Hallo,

Der 31-jährige Stürmer von Dynamo Moskau lobte die Entwicklung der Bundesliga und gab an, dass er irgendwann zurückkehren wolle. Wann genau wisse er aber noch nicht.

Stuttgart. Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi liebäugelt mit einer Rückkehr in die Bundesliga. Wann genau er Dinamo Moskau aber verlassen möchte ließ er offen.

Zum Karriereende würde der 31-Jährige es gerne noch einmal in Deutschlands Oberhaus versuchen. "Ich denke schon, dass ich noch mal in die Bundesliga zurückkomme", so der Angreifer von Dinamo Moskau gegenüber Bild. Einen Zeitpunkt wollte der ehemalige Schalker und Stuttgarter aber nicht nennen: "Wann das sein wird, weiß ich noch nicht."

Vor allem die Qualität der Bundesliga hat ihn offenbar zu Comeback-Gedanken getrieben. Demnach sei sie "mittlerweile die beste Liga der Welt". Dass Bayern München und Borussia Dortmund daraus noch mehr Erfolg ziehen wundert den 31-Jährigen nicht. "Die Qualität in der Bundesliga hat sich in den letzten Jahren noch mal enorm verbessert, das hat auch die beiden Vereine noch besser gemacht."

2010 wechselte Kevin Kuranyi vom FC Schalke 04 zu Dynamo Moskau. Dort erzielte er seitdem 33 Treffer in 95 Einsätzen. Aktuell kämpfen die russischen Hauptstädter noch um die Teilnahme an der Europa League.

EURE MEINUNG: Bei welchem Bundesliga-Klub könnt Ihr Euch Kevin Kuranyi vorstellen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig