thumbnail Hallo,

Werder Bremen wird auch in der nächsten Saison erstklassig bleiben. Thomas Schaaf lobte vor allem die Mannschaftsleistung und die Fans. Armin Veh haderte mit der Chancenverwertung.

Bremen. Werder Bremen und Eintracht Frankfurt trennen sich 1:1 (1:0)-Unentschieden. Damit feiern die Hanseaten einen Spieltag vor Saisonende den Klassenerhalt. Die Gäste wahren sich indes die Chance auf den Champions-League-Qualifikationsplatz. Goal.com präsentiert Euch die Stimmen der Beteiligten!

Schaaf: "Wir freuen uns jetzt"

"Ich freue mich riesig, vor allem über die hohe Identifikation mit den Fans", betonte Thomas Schaaf laut dem Weser Kurier und zeigte sich überglücklich direkt nach dem nervenaufreibenen Spiel.

Doch der Werder-Trainer blickte auch schon in die Zukunft und bilanzierte die schwache Saison, in der Werder weit unter seinen Erwartungen blieb: "Wir haben die Situation erwartet, dass wir um die europäischen Plätze mitspielen, aber davon sind wir einige Punkte entfernt."

Veh: "Haben unsere Chancen nicht genutzt"

Sein Gegenüber, SGE-Trainer Armin Veh, zeigte sich über die schwache Chancenverwertung unzufrieden: "Das Spiel war intensiv, nach dem Ausgleich war Werder psychologisch im Nachteil, aber wir haben unsere Chancen nicht genutzt", haderte Veh.

Werder-Boss Fischer blickt schon in die Zukunft

Nach den Klassenerhalt ist vor der kommenden Saison. Denn Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer kündigte an, dass in der nächsten Saison neue Strukturen geschaffen werden sollen: "Wir haben es nicht geschafft, an die Europa League heranzurücken. Wir sind nicht glücklich mit den Einkäufen der letzten Zeit. Und nicht mit der Zuführung junger Spieler in den Profi-Kader. Beispiele sind Max Kruse und Dennis Diekmeier, die dann woanders ihren Weg gegangen sind. All das müssen wir diskutieren", unterstrich Werder-Boss Fischer laut der Welt.

EURE MEINUNG: Wird es einen großen Umbruch an der Weser geben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig