thumbnail Hallo,

Rausch kommt ablösefrei und erhält einen Dreijahresvertrag. Fredi Bobic freut sich auf den Neuzugang.

Stuttgart. Der Wechsel von Konstantin Rausch von Hannover zum VfB Stuttgart ist perfekt. Er erhält einen Vertrag bis 2016. Lange ging es hin und her, nun ist es in trockenen Tüchern. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei zu den Schwaben und erhält einen Vertrag bis 2016.

Entscheidung für den VfB

"Es ist klasse, dass sich Konstantin trotz vieler Optionen für den VfB entschieden hat. Wir haben ihm klar aufgezeigt, was wir mit ihm und auch mit der Mannschaft vorhaben. Konstantin ist ein junger, deutscher Spieler, der sich in der Bundesliga etabliert hat. Er ist variabel einsetzbar, bringt Leidenschaft und eine gute Mentalität mit", sagte VfB-Sportdirektor Fredi Bobic.

Und auch der 23-jährige Rausch ist glücklich: "Ich hatte sehr gute Gespräche mit Fredi Bobic und Bruno Labbadia. Sie haben mich überzeugt und mir ein richtig gutes Gefühl gegeben, dass der Wechsel zum VfB der richtige Schritt ist. Nun freue ich mich auf diese neue Herausforderung."

Rausch, der seit 2005 in Hannover spielt, absolvierte in dieser Saison 28 Bundesligaspiele für die Niedersachsen. Dabei erzielte er drei Tore und bereitete fünf Treffer vor.

EURE MEINUNG: Wird Rausch sich bei den Schwaben durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig