thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt wieder der Ball. Die Goal.com-Redaktion hat die Partien der Bundesliga einmal durchgetippt.

Drei Spiele sind in der laufenden Bundesligaspielzeit noch zu absolvieren. Besonders spannend wird es vor allem im Kampf um den Klassenerhalt. Vier Teams zittern um die Klasse: Fortuna Düsseldorf (in Frankfurt) und der FC Augsburg (in Freiburg) haben schwierige Auswärtsspiele vor der Brust. Im hohen Norden kommt es zum direkten Duell zwischen Werder Bremen und 1899 Hoffenheim - spannender geht es kaum! Das absolute Spitzenspiel findet jedoch am Samstagabend in Dortmund statt. Im vorweggenommenen Champions League-Finale trifft Borussia Dortmund auf den FC Bayern München.

Das kommende Wochenende verspricht wieder spannende Partien in der Fußball-Bundesliga und sorgt garantiert wieder für die ein oder andere Überraschung. Auch wir in der Redaktion bei Goal.com haben uns Gedanken um den nächsten Spieltag gemacht und tippen die neun Spiele.


DIE GOAL.COM REDAKTIONSTIPPS ZUM WOCHENENDE

präsentiert von
                      
 

Gregor Becker

„Die heimstarke Borussia aus Mönchengladbach konnte die letzten vier Partien gegen Schalke im BORUSSIA-PARK bei nur einem Gegentor der Königsblauen gewinnen. In einer engen Partie siegen die Fohlen letztlich knapp und glücklich.“

 vs.  2:1

Rafael Corradino

„In dieser Partie ist alles möglich! Für beide Mannschaften geht es um rein gar nichts mehr. Für Greuther Fürth ist der Abstieg bereits besiegelt, während der VfB Stuttgart durch das Erreichen des DFB-Pokalfinals bereits für Europa qualifiziert ist. Beide Mannschaften können frei aufspielen. Was passiert in solchen Fällen allerdings meistens? Richtig, oft kommt ein ödes 0:0 dabei raus. Stuttgart und Fürth, diese Namen stehen nicht gerade für Hurra-Fußball.

  vs. Greuther Fürth 0:0

Philipp Hecker

„Für beide Mannschaften geht es um viel. Der Verlierer wird sich wohl aus dem Rennen um die Europa League verabschieden. Die Hannoveraner konnten zuletzt immerhin mal wieder einen Sieg verbuchen, wenn auch gegen Schlusslicht Fürth. Die Mainzer dagegen können einfach nicht mehr gewinnen. In einem vom Kampf geprägten Spiel trennen sich die beiden 1:1.

 vs. 1:1

John Brandi

„Der Showdown im Weserstadion: Der SV Werder Bremen muss punkten, genauso wie die TSG - das wird eine Abstiegsschlacht erster Güte. Auch wenn es zuletzt nicht lief und man seit zehn Spielen sieglos ist: Der Wille und das Publikum werden die Grün-Weißen zu einem knappen und unansehnlichen 2:1 treiben. Für Hoffenheim wird es ganz schwer, die Klasse zu halten.

 vs.  2:1

Florian Teichert
„Den dritten Platz hat Bayer Leverkusen so gut wie sicher. Und auch die Clubberer können das Spiel eigentlich entspannt angehen, der Abstieg ist nur noch theoretisch möglich. Interessant wird das Duell aber bezüglich des Kampfes um die Torjägerkanone. Und da wird Leverkusens Stefan Kießling zuschlagen und auch gegen seinen Ex-Klub treffen. Für einen Sieg wird es am Ende aber knapp nicht reichen.“

 vs.  2:2

Dennis Weinacht

„Eintracht Frankfurt lässt seine Träume nicht platzen und darf auch nach der Begegnung gegen Düsseldorf auf Europa hoffen. Mit einem deutlichen 3:0 setzen sich die Hessen durch. Die Fortuna hingegen versinkt immer weiter im Keller und muss akut um den Klassenerhalt bangen.

Eintracht Frankfurt vs.Fortuna Düsseldorf 3:0

Daniel Buse

„Mit offenen Karten werden beide Mannschaften nicht spielen. Dazu waren die Anstrengungen im Halbfinale der Champions League zu groß und deshalb werden einige Schlüsselspieler auf beiden Seiten geschont werden. Und deshalb wird sich zeigen, dass die Bank der Bayern deutlich tiefer und besser besetzt ist als die des BVB, der eigentlich nur auf der Sechser-Position bedenkenlos durchwechseln kann. Die Bayern siegen - und sichern sich damit endgültig die Favoritenrolle für das CL-Finale.“

 vs.  0:2

Fabian Biastoch

„Der FC Augsburg kann seine erneut starke Rückrunde mit einem Sieg gegen den SC Freiburg krönen, denn punkten die Schwaben mehr als Fortuna Düsseldorf sind sie sicher auf einem Nichtabstiegsplatz. Das ist wohl Motivation genug gegen etwas formschwache Breisgauer zu siegen! Mit dem 3:0-Sieg über den VfB im Rücken gewinnen sie auch gegen den SC.

 vs.  1:3

Sebastian Heier

„Nur eines der letzten sechs Spiele gegen den VfL Wolfsburg hat der HSV gewonnen. Gegen die Hanseaten erzielte Wolfsburg die meisten Tore seiner Bundesliga-Historie (51). Auch am Sonntag klingelt es wieder ordentlich - die „Wölfe“ können aber nicht gewinnen!“

 vs.  3:3

Eure Meinung: Wie enden die Partien der Bundesliga am Wochenende? Welcher Redakteur hat Recht - wer liegt total daneben?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Ob Bundesliga oder Fußball International  - Tippe jetzt online gegen Freunde und Kollegen in deiner eigenen Tipprunde

Dazugehörig