thumbnail Hallo,

Schalke 04 wird ab Sommer aller Wahrscheinlichkeit nach einen neuen Coach präsentieren. Held will zum jetzigen Moment keine Spekulationen kommentieren.

Gelsenkirchen. Wie die "Bild" berichtet, ist Stefan Effenberg heißester Kandidat auf den Trainerposten beim FC Schalke 04 in der kommenden Saison. Demnach soll es bereit ein Treffen zwischen Effenberg, Klub-Boss Clemens Tönnies und Manager Horst Heldt gegeben haben.

Bereits vergangenen Herbst soll es laut dem Blatt intensive Gespräche zwischen Schalke und Effenberg gegeben haben. Letztlich fiel die Entscheidung jedoch auf Jens Keller, dessen Zukunft über die Saison hinaus in Gelsenkirchen jedoch unsicher ist.

Gegenüber "Sky" wollte Effenberg das Gerücht nicht kommentieren: "Ich sage grundsätzlich nichts zu irgendwelchen Spekulationen. Das ist der Stand."

Heldt will Spekulationen nicht kommentieren

"Wir werden zu Spekulationen nichts sagen. Ich kann sagen, dass es noch nicht entschieden ist, und es bleibt spannend", hielt sich auch Horst Heldt gegenüber "Sky" bedeckt.
Derzeit ist Effenberg als TV-Experte tätig. Zuletzt wurde er auch mit dem Posten als Trainer der zweiten Mannschaft des FC Bayern München in Verbindung gebracht.

EURE MEINUNG: Wäre Effenberg der richtige Trainer für Schalke 04?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig