thumbnail Hallo,

Werder Bremen suspendiert Marko Arnautovic und Eljero Elia

Der SV Werder hat Arnautovic und Elia aus dem Kader für das Leverkusen-Spiel geworfen. Beide Profis wurden Freitagnacht auf der Autobahn von der Polizei gestoppt.

Bremen. Bundesligist Werder Bremen hat Marko Arnautovic und Eljero Elia mit sofortiger Wirkung vom Trainings- und Spielbetrieb suspendiert. Das gab der Verein am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt.

Arnautovic war demnach am Freitag um drei Uhr morgens auf der Autobahn A1 mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und fiel einer Polizeistreife auf. Als diese den Österreicher stoppte, hielt auch der Wagen von Elia. Beide Profis sollen jedoch nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Eichin "tief enttäuscht"

"Wir sind zutiefst enttäuscht. Wir brauchen Spieler, die sich zu 100 Prozent mit ihrem Beruf und der Aufgabe beim SV Werder beschäftigen. Wer zwei Tage vor einem wichtigen Spiel um drei Uhr nachts noch auf der Autobahn unterwegs ist, bei dem kann das nicht der Fall sein. Wir müssen ein deutliches Zeichen setzen", erklärte Werders Geschäftsführer Thomas Eichin.

Auch Thomas Schaaf steht laut eigener Aussage hinter der Entscheidung: "Wir können ein solch unprofessionelles Verhalten in der Vorbereitung auf unsere Partie in Leverkusen nicht tolerieren und stellen die Spieler frei, bis die Situation mit den Beteiligten in Ruhe geklärt werden kann."

Der SV Werder steht nach 30 Spieltagen auf Platz 14 und hat nur noch fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Am Samstag muss die Mannschaft beim Tabellendritten Bayer Leverkusen antreten.

EURE MEINUNG: Hat Werder mit der Suspendierung der Beiden richtig reagiert?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig