thumbnail Hallo,

Der FC Arsenal ist auf der Suche nach einem neuen Torhüter und hat Interesse an René Adler. Der fühlt sich geehrt, ein Angebot liegt den Hamburgern aber noch nicht vor.

Hamburg. Auf der Suche nach einem neuen Stammtorhüter ist der FC Arsenal übereinstimmenden Medienberichten zufolge an René Adler vom Hamburger SV interessiert. Nun betonen die Hanseaten, dass die Engländer noch kein offizielles Angebot abgegeben haben.

Adler durch Interesse angespornt

"Es ist bekannt, dass Arsenal einen Torwart sucht. Aber bei uns hat sich bisher keiner gemeldet", erklärte Sportdirektor Frank Arnesen in der Bild-Zeitung.

Adler selbst zeigte sich geehrt vom Interesse des englischen Topklubs: "Für jeden Sportler ist es eine Auszeichnung. So etwas spornt mich noch mehr an, lenkt mich aber nicht ab. Man soll auch mal mit dem zufrieden sein, was man hat."

Begovic und Mignolet zu teuer

Mehrere englische Zeitungen hatten zuvor berichtet, dass Arsenal-Trainer Arsene Wenger an einer Verpflichtung des HSV-Torhüters im Sommer interessiert sei. Der Vertrag von Lukasz Fabianski in London läuft aus und Wojciech Szczesny leistete sich in der laufenden Saison einige Patzer.

Neben Adler gelten Asmir Begovic von Stoke City und Simon Mignolet vom AFC Sunderland als Kandidaten für das Tor der Gunners, beide Spieler sollen aber zu teuer sein.

Arsenal will sechs Millionen bieten

Rene Adler spielt seit 2012 für die Hamburger und sicherte sich mit guten Leistungen schnell den Stammplatz im Tor der Hanseaten. Der aktuelle Vertrag des 28-Jährigen läuft bis 2017, sein Marktwert wird auf neun Millionen Euro geschätzt. Arsenal soll bereit sein, rund sechs Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

 

EURE MEINUNG: Sollte Lewandowski zu Bayern gehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig