thumbnail Hallo,

Mainz-Wunschspieler Jonas Hofmann soll auch in der kommenden Saison bei Borussia Dortmund bleiben und in die Profi-Mannschaft aufsteigen.

Dortmund. Nachwuchstalent Jonas Hofmann von Borussia Dortmund wird auch in der kommenden Saison beim BVB spielen. Trainer Jürgen Klopp will den 20-Jährigen nicht zum 1. FSV Mainz 05 ziehen lassen, der angeblich interessiert an einer Verpflichtung ist.

„Keine Chance!“

„Keine Chance! Den Jungen geben wir nicht ab - den ziehe ich in der kommenden Saison zu den Profis hoch“, erklärte Klopp gegenüber Bild. Wie die Zeitung weiter berichtet, steht U23-Spieler Hofmann bei Mainz-Trainer Thomas Tuchel weit oben auf der Einkaufsliste für den kommenden Sommer.

Heidel: Keine Anfrage aus Mainz

„Ich habe ja noch gar nicht offiziell beim BVB angefragt“, erklärte Mainz-Manager Christian Heidel. Angeblich hofft man bei den 05ern darauf, dass durch einen möglichen Großeinkauf von Borussia Dortmund Talente wie Hofmann abgegeben werden, um bei anderen Klubs Spielpraxis sammeln zu können.

Beim BVB kam Hofmann in der laufenden Saison auf 30 Einsätze in der 3. Liga, bei denen ihm fünf Treffer und drei Vorlagen glückten. Auch in der Bundesliga durfte der Flügelspieler bereits zweimal ran. Hofmann war 2011 aus dem Hoffenheimer Nachwuchs zu den Westfalen gewechselt.

EURE MEINUNG: Schafft Jonas Hofmann den Durchbruch beim BVB?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig