thumbnail Hallo,

Der FC Bayern München zeigte sich beim Gastspiel in Hannover mal wieder von seiner Sahneseite und siegte am Ende locker mit 6:1. Goal.com hat die Stimmen für euch...

Hannover. Na wenn das mal kein Ausrufezeichen in Rchtung Barcelona war! Der FC Bayern München ließ beim Bundesligaspiel bei Hannover 96 nichts anbrennen und siegte am Ende souverän mit 6:1. Und das, obwohl einige Leistungsträger fehlten.

Fußball-Fest

So durften Kapitän Philipp Lahm und auch Mittelfeld-Juwel Javi Martinez das bayrische Schützenfest von der Bank beobachten. Bastian Schweinsteiger und Torjäger Marío Mandzukic waren gar nicht erst in die niedersächsische Landeshauptstadt mitgefahren. Und trotzdem lieferten die Bayern ein Fußball-Fest ab und siegten am Ende souverän mit 6:1.

„Keine B-Mannschaft“

„Das heutige Spiel hat wieder gezeigt, dass wir keine B-Mannschaft haben, nur eine A-Mannschaft“, sagte Bayern-Coach Jupp Heynckes nach dem Spiel gegenüber Sky. In Hannover setzte der Erfolgstrainer auf eine Mischung aus Stammelf und Reserve. So bekamen Rafinha und Anatoliy Tymoschchuk zum Beispiel wieder die Chance in der Startelf.

Ernüchterung bei 96

In Hannover ist die Ernüchterung nach der deutlichen Packung dagegen groß. „Heute war es schon ein krasser Unterschied. Die gesamte Defensivarbeit hat kaum eine Chance gehabt, den Bayern Paroli zu bieten“, analysierte 96-Coach Mirko Slomka nach dem Spiel.

EURE MEINUNG: Sind die Bayern in dieser Saison noch zu schlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig