thumbnail Hallo,

Ludwig spielte die Saison im U23-Team der TSG, wo er in der Regionalliga Südwest in bislang 24 Spielen ganze 15 Tore und fünf Vorlagen produzierte. Ein Mann für die Zukunft.

Sinsheim. Die TSG 1899 Hoffenheim hat Mittelfeldspieler Andreas Ludwig für zwei weitere Jahre gebunden und mit einem Profivertrag bis 2015 ausgestattet.

Beim 2:2 in Wolfsburg hatte der 22-Jährige sein Saisondebüt in der Bundesliga für die Kraichgauer gefeiert. Cheftrainer Markus Gisdol hatte Ludwig kurz nach seinem Amtsantritt in den A-Kader der Hoffenheimer berufen.

Ludwig will Vertrauen zurückzahlen

"Ich freue mich über den Vertrauensbeweis des Vereins. Ich werde alles dafür tun, dieses Vertrauen durch gute Leistungen zu rechtfertigen. Außerdem bin ich froh, dass ich weiter in der Region bleiben kann. Nach vier Jahren ist der Kraichgau meine zweite Heimat geworden", sagte Ludwig.

Zuletzt war der Linksfuß im U23-Team aktiv gewesen, wo er in der aktuellen Saison der Regionalliga Südwest in bislang 24 Spielen 15 Tore und fünf Vorlagen ablieferte. Ludwig war 2009 vom SSV Ulm nach Hoffenheim gewechselt und kam bereits im Januar 2010 zu seinem ersten Einsatz im Oberhaus. Damals verlor 1899 mit 0:2 gegen den FC Bayern.

EURE MEINUNG: Wird sich Ludwig im Profikader der Hoffenheimer etablieren können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig