thumbnail Hallo,

Thomas Eichin versichert: Sebastian Mielitz bleibt Werder Bremens Nummer eins

Der Geschäftsführer von Werder Bremen spricht seinem Keeper das Vertrauen aus und weist Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Tim Wiese zurück.

Bremen. Bundesligist Werder Bremen plant auch über die Saison hinaus mit seinem Torhüter Sebastian Mielitz als Nummer eins. Geschäftsführer Thomas Eichin stärkte dem 23-jährigen Schlussmann demonstrativ den Rücken und erteilte Gerüchten um eine mögliche Rückkehr von Tim Wiese an die Weser eine Absage.

Eichin: In hinterster Reihe „gut besetzt“

„Wir planen mit Mielitz fest als Nummer eins für die kommende Saison. Auf der Torwart-Position planen wir keine anderen Transferaktivitäten“, sagte Eichin in einem Gespräch mit der Bild. Der Bundesliga-Vierzehnte sei in hinterster Reihe „gut besetzt“, so der 46-jährige Ex-Profi, der Mielitz für seine positive Art und seinen Ehrgeiz lobte und damit Spekulationen um eine mögliche Rückkehr des langjährigen Stammtorhüters Tim Wiese entgegentrat. Wiese wird, aller Voraussicht nach, die TSG Hoffenheim nach nur einem Jahr im Sommer wieder verlassen und wäre damit wieder auf dem Markt.

„So entstehen Torhüter“

Für die Rekordzahl von 52 Gegentoren machte Eichin die komplette Werder-Mannschaft und nicht den Keeper verantwortlich, dessen Fehler er als normalen Reifeprozess einstufte: „Sebastian spielt seine erste Saison. Da gehören Höhen und Tiefen dazu. Gladbachs ter Stegen hat jetzt auch ein paar Böcke geschossen. So entstehen Torhüter.“

Schaaf: Er kann noch besser werden

Auch Trainer Thomas Schaaf hegt keine Zweifel an den Qualitäten seiner Nummer eins: „Sebastian ist in der Lage noch besser, noch stärker, noch dominanter zu sein. Diese Zeit wollen wir ihm geben.“

Mielitz spielt bereits seit der B-Jugend für Werder Bremen. In der laufenden Saison stand er in allen 27 Ligaspielen im Tor der Grün-Weißen.

EURE MEINUNG: Sollte Werder einen neuen Keeper verpflichten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig