thumbnail Hallo,

Fortuna Düsseldorf plagen vor dem Derby gegen Bayer Leverkusen Verletzungssorgen. Nach dem Ausfall von Bodzek folgte die nächste Hiobsbotschaft für den Aufsteiger.

Düsseldorf. Vor dem rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen haben sich die Personalsorgen bei Fortuna Düsseldorf verschärft. Für Verteidiger Bruno Soares dürfte die Saison vorbei sein - der Brasilianer verletzte sich erneut am Hüftbeuger.

„Der Junge hat wirklich die Seuche. Es tut mir sehr leid für ihn, dass ihm das schon wieder passiert ist“, so Fortuna-Coach Norbert Meier auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen Leverkusen.

Mit Genki Omae und Adam Bodzek fallen zudem zwei weitere Spieler für das Heimspiel gegen den Tabellendritten am Ostersamstag aus. Zumindest kann Meier wieder auf Kapitän Andreas Lambertz setzen, der nach überstandener Muskelverletzung einsatzbereit ist.

Meier: „Haben nie gesagt, dass wir schon durch sind“

Auch tabellarisch ist die Situation bei der Fortuna nach nur zwei Punkten aus den letzten vier Spielen angespannt. Fünf Punkte trennen den Aufsteiger vom Relegationsplatz. „Es hieß zwischenzeitlich, die Fortuna habe sich schon aller Sorgen entledigt“, so Meier.

„Wir haben aber nie gesagt, dass wir schon durch sind“, machte der 54-Jährige deutlich und kündigte für Samstag an: „Wir werden eine Mannschaft auf dem Platz haben, die dem Publikum zeigen will, dass sie keinen Ball verloren gibt.“

EURE MEINUNG: Wo steht Fortuna Düsseldorf am Saisonende?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig