thumbnail Hallo,

Zdenek Pospech bleibt dem 1. FSV Mainz 05 bis 2014 erhalten. Die Entscheidung fiel dem Tschechen schwer - auch weil seine Familie noch in der Heimat lebt.

Mainz. Zdenek Pospech wechselte im Sommer 2011 vom FC Kopenhagen zum 1. FSV Mainz 05 in die Bundesliga. Nun hat der Tscheche seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2014 verlängert. Und das, obwohl seine Frau und seine Tochter weiterhin in Tschechien leben.

Tochter geht in Tschechien zur Schule

„Weil unsere Tochter Nela in Tschechien zur Schule geht, kann meine Frau Jana nicht zu mir nach Mainz ziehen“, so der Rechtsverteidiger im Gespräch mit BILD, „sie muss alles alleine machen und entscheiden – das ist schon schwer für sie.“

Frau gab 'Okay'

„Am Ende hat sie ihr Okay gegeben“, so Pospech weiter, „ich darf also noch ein Jahr in Mainz bleiben!“ Ein Abgang wäre wohl auch keine ernsthafte Alternative gewesen, Pospech ist schließlich schon 34 Jahre alt. Woanders hat er kaum die Chance auf Erstligafußball.

Insgesamt absolvierte Pospech bisher 50 Bundesligaspiele für die Rheinhessen. Beim 2:2 gegen den FC Schalke 04 in dieser Saison, gelang ihm sein erster Bundesligatreffer.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Zdenek Pospech für den 1. FSV Mainz 05?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig