FC Schalke 04 erwartet 1899 Hoffenheim: Findet Königsblau zurück in die Erfolgsspur?

Der Revierklub muss nach zuletzt zwei Pflichtspielpleiten wieder punkten. Im Kampf um die Champions League darf man sich einen weiteren Ausrutscher nicht erlauben.

Gelsenkirchen. Am Samstagnachmittag kommt es in der Bundesliga zu dem Duell zwischen dem FC Schalke 04 und der TSG 1899 Hoffenheim. Für die Mannschaft von S04-Coach Jens Keller ist ein Sieg Pflicht. Aber auch Marco Kurz braucht Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Höwedes und Draxler zurück im Training

Die Länderspielpause tat dem in dieser Saison von Verletzungen gebeuteltem Klub nicht wirklich gut. Die Einsätze von Julian Draxler, Benedikt Höwedes und Jermaine Jones waren fraglich. Draxler zog sich vor einer Woche eine Gehirnerschütterung zu. Kapitän Höwedes laborierte an einer hartnäckigen Muskelverhärtung. Jones hat sich eine Fleischwunde am Fuß zugezogen. Draxler und Höwedes kehrten allerdings ins Mannschaftstraining zurück. Bei Jermaine Jones sieht es für das Spiel nicht gut aus.

Im Kampf um die Königsklasse braucht der S04 wichtige drei Punkte und ein Erfolgserlebnis. Zuletzt kassierte man eine peinliche Klatsche (0:3) beim 1. FC Nürnberg.

Rudy und Salihovic fallen aus

Sebastian Rudy ist nach seiner Operation am Sprunggelenk noch nicht so weit, wie Trainer Marco Kurz auf der obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spiel bekannt gab. Sejad Salihovic plagt sich mit Rückenproblemen. Beide Spieler sind definitiv kein Thema.

Für die TSG geht es in den letzten Spielen um Alles oder Nichts. Mit nun mehr vier Punkten Rückstand auf den wiedererstarkten FC Augsburg klammern sich die Kraichgauer an die letzte Ausfahrt – den Relegationsplatz.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt dieses Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !