thumbnail Hallo,

Der Kapitän der Niedersachsen ist nach auskurierten Knieproblemen wieder einsatzbereit. Ein Platz in der Startelf kommenden Samstag gegen Augsburg scheint möglich.

Hannover. Die Liste der Ausfälle bei Hannover 96 wird kürzer: Kapitän Steven Cherundolo ist nach mehrwöchiger Verletzungspause wieder fit und könnte bereits am Wochenende gegen den FC Augsburg wieder auflaufen. Zuvor hatten Knieprobleme den US-Nationalspieler außer Gefecht gesetzt.

„Steven benötigt wenig Anlaufzeit“, erklärte 96-Trainer Mirko Slomka am Donnerstag. Ein Einsatz von Beginn an in Hannovers Auswärtsspiel beim FC Augsburg sei im Rahmen des Möglichen.

Slomka: „Er ist ein positiver Spieler“

Zuletzt hatte Sofian Chahed Cherundolos Platz auf der rechten Abwehrseite übernommen, konnte dabei jedoch nicht immer vollends überzeugen. „Er ist ein positiver Spieler und tut uns mit seinem Optimismus gut“, urteilte Slomka über den Rückkehrer.

Neben dem 34-jährigen Cherundolo sind auch Innenverteidiger Felipe und Mittelfeldspieler Lars Stindl ins Training der Niedersachsen zurückgekehrt. Für das Duo kommt die Partie in Augsburg jedoch noch zu früh.

EURE MEINUNG: Läufts mit der Rückkehr der verletzten Spieler wieder besser für 96?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig