thumbnail Hallo,

Der Bayern-Boss hat die Pläne für die Meisterschaftsfeier des FCB verraten: Es wird noch einige Zeit dauern, bis seine Profis die Schale in Empfang nehmen.

München. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat erklärt, dass der Verein einen vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft erst kurz vor Saisonende feiern wird. Frühestens am vorletzten Spieltag soll die Meisterschale in Empfang genommen werden, damit die Konzentration der Spieler hochgehalten wird.

Königsklasse im Fokus

Der Titel könnte im besten Fall schon am kommenden Wochenende perfekt gemacht werden. In diesem Fall werde man „kurz zusammenkommen, dann nach Hause gehen und ab Sonntag nur noch an Juve denken. Es wird nicht mal ein Essen geben“, erklärte Rummenigge in der Bild. Bayern trifft am 3. April im Champions-League-Viertelfinale auf Juventus Turin.

Meisterschale am 33. Spieltag

Bis zum letzten Spieltag müssten die neuen Meister allerdings nicht warten. „Wenn wir Meister sind, wird uns die Schale am vorletzten Spieltag gegen Augsburg übergeben“, erklärte Rummenigge.

Dass die 23. Meisterschaft der Bayern noch verhindert werden kann, ist bei 20 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Dortmund nach 26 Spieltagen nur noch rechnerisch möglich.

EURE MEINUNG: Ist es richtig, die Feierlichkeiten nach hinten zu verschieben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig