thumbnail Hallo,

Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp will bis zur U21-EM fit werden

Trotz seines am Montag erlittenen Handbruchs hat der Frankfurter Torhüter die Teilnahme an den kontinentalen Titelkämpfen im Juni noch nicht abgeschrieben.

Frankfurt. Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp hat trotz seines am Montag erlittenen Handbruchs weiterhin das Ziel, rechtzeitig bis zur U21-Europameisterschaft im Juni in Israel fit zu werden.

„Auf keinen Fall abgehakt“

„Die U21-EM habe ich auf keinen Fall abgehakt“, sagte Trapp dem kicker. Bei einem Werbedreh mit den Kollegen der Auswahlmannschaft ist der Keeper am Montag auf einem Steinboden in Stollenschuhen ausgerutscht, in einen Mitspieler hineingefallen und hat sich dabei mehrere Handbrüche zugezogen.

Rund zwei Monate Pause

Den Prognosen der DFB-Ärzte zufolge wird Trapp rund zwei Monate ausfallen. Die U21-EM findet vom 5. bis zum 18. Juni in Israel statt. Die Vorbereitung auf das Turnier startet drei Tage nach dem letzten Bundesliga-Spieltag am 21. Mai.

Nikolov springt ein

Während Trapp noch auf das Turnier hofft, ist die Bundesligasaison für den 22-Jährigen wohl allerdings beendet. Im nächsten Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth am 31. März wird nun wohl Oldie und Ersatztorwart Oka Nikolov bei der Eintracht zwischen den Pfosten stehen.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt der Aufall von Kevin Trapp für die Eintracht?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig