thumbnail Hallo,

Der spanische Mittelfeldspieler ist von S04 aktuell an Spartak Moskau ausgeliehen. Wie sein Berater nun verrät, deutet alles auf eine Rückkehr ins Ruhrgebiet hin.

Gelsenkirchen. Schalkes Mittelspieler Jose Manuel Jurado spielt aktuell für den russischen Klub Spartak Moskau und erlebt dort eine durchschnittliche Saison. Sein Berater Kostas Floris verrät nun, dass der Spanier vor einer Rückkehr zu Schalke 04 steht.

Spartak will Jurado nicht mehr

In 12 Ligaspielen war Jose Manuel Jurado an fünf Toren beteiligt. Anscheinend reichte das nicht, um ernsthaftes Interesse bei Spartak zu wecken. Die Russen besitzen für den 26-Jährigen sogar eine Kaufoption. Allerdings scheint diese belanglos zu werden.

„Spartak verhält sich sehr passiv in Jurados Fall“, verkündete dessen Berater Kostas Floris in der russischen Zeitung Izvestia und ergänzte: „Es gab keinerlei Gespräche über einen langfristigen Verbleib oder was auch immer."

Andere Optionen scheint es derzeit nicht zu geben, denn „sollte sich an dieser Situation nichts ändern, dann wird Jose am Ende dieser Saison zu Schalke zurückkehren“, fügte Floris abschließend hinzu. Jose Manuel Jurado besitzt beim FC Schalke 04 noch einen gültigen Vertrag bis 2014.

Nach Informationen von Goal.com wird im April ein letztes Gespräch zwischen beiden Parteien stattfinden.

EURE MEINUNG: Sollte Schalke den Spanier ab Sommer im Kader behalten oder abgeben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig