thumbnail Hallo,

Sascha Lewandowski erklärte nach der Niederlage gegen den FC Bayern München noch einmal seine Situation bei Bayer Leverkusen. Bastian Schweinsteiger dankte Jupp Heynckes.

Leverkusen. Im Topspiel des 26. Spieltags konnte der FC Bayern München, der die Hausherren von Bayer Leverkusen lange Zeit dominiert hatte, doch nur glücklich 2:1 siegen. Trotz der Niederlage musste sich Sascha Lewandowski auch direkt nach Abpfiff zu den aktuellen Gerüchten um die Fortdauer seiner Beschäftigung bei Bayer äußern. Philipp Wollscheid war unglücklich, dass „schlagbare Bayern“ heute nicht besiegt wurden und Bastian Schweinsteiger dankte Jupp Heynckesfür die gute Vorbereitung.

„Es geht darum, dass die Entscheidung bei mir liegt“, erklärte Lewandowski gegenüber Sky. „Die Aussagen, dass wir in der Konstellation gerne weitermachen würden, von Vereinsseite bestehen ja. Man muss natürlich nachdenken, weil das Ganze in den letzten Tagen ja eine unheimliche Dynamik bekommen hat“, stellte der Trainer in Aussicht. Stefan Kießling sprach sich direkt für Lewandowski aus: „Wir haben uns als Team sehr stark verbessert und natürlich möchte man dann auch mit denjenigen weiterarbeiten.“

Die Bayern waren schlagbar“

Auf dem Platz ging es weniger harmonisch zu. Philipp Wollscheid versenkte kurz vor Schluss den Ball im eigenen Tor. Nach dem Spiel war er dementsprechend geknickt: „Der Ball wird drei Meter vor mir abgefälscht, ich versuche noch irgendeine Bewegung zu machen, das war einfach sehr, sehr unglücklich. Gerade weil wir in der zweiten Halbzeit realisiert haben, dass die Bayern heute schlagbar waren.“

Perfekte Vorbereitung durch Heynckes

Bastian Schweinsteiger fasste die Partie wiefolgt zusammen: „Hier in Leverkusen ist es nicht einfach zu gewinnen. Das ist erst die zweite Heimniederlage für Leverkusen. Wir haben eigentlich ganz gut begonnen und ein gutes Pressing gespielt, immer wieder lange Bälle von Leverkusen erzwungen. Dann ist Leverkusen gekommen, weil wir ein paar Fehler gemacht haben.“ Der Siegtreffer trug laut Schweinsteiger die Handschrift seines Trainers: „Im Endeffekt entscheidet ein Tor aus einer Standardsituation das Spiel. Jupp Heynckes hatte uns zuvor genau gesagt, wie wir die Bälle spielen müssen.“



EURE MEINUNG: Hat Bayern den Sieg bei der Werkself verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig