thumbnail Hallo,

Der senegalesische Angreifer lässt seine Zukunft weiter offen. Jürgen Klopp hat bereits Interesse bekundet.

Hannover. Torjäger Mame Diouf plant seine nähere Zukunft offenbar beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96.

Glücklich in Hannover

„Ich hoffe es - let's go 96!“, sagte der umworbene Angreifer bei Sport1 auf die Frage, ob er auch über den Sommer hinaus in Hannover spielen werde. „Ich habe einen Vertrag und bin glücklich, es ist großartig hier“, fügte der 25 Jahre alte Nationalspieler Senegals hinzu, den die 96er im Januar 2012 von Manchester United verpflichtet hatten.

Klopp hat Diouf im Blickfeld 

Sein Berater Jim Solbakken hatte zuletzt Abschieds-Gerüchte genährt, indem er eine vorzeitige Verlängerung des bis Sommer 2014 gültigen Vertrags abgelehnt hatte.

„Ich habe keine Eile und bin fokussiert auf Fußball. Alles andere werden wir sehen“, sagte Diouf. Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hatte zuletzt öffentlich bestätigt, dass er Diouf beobachte.

EURE MEINUNG: Kann Hannover den Senegalesen halten? 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig