thumbnail Hallo,

Auch wenn es Allofs Hauptaufgabe in Wolfsburg bleibt, den aufgeblähten Kader aus den Zeiten von Felix Magath weiter zu reduzieren, will er Diegos Vertrag dennoch verlängern.

Wolfsburg. VfL Wolfsburgs Manager Klaus Allofs hat Spielmacher Diego eine Vertragsverlängerung über das Jahr 2014 hinaus in Aussicht gestellt. Demnach will der Bundesligist aus der Autostadt langfristig mit seinem Spielmacher zusammen arbeiten.

Allofs: „Werden alles dafür tun"

Zunächst äußerte sich Allofs in der Sendung „Audi Star Talk“ am Sonntag noch zurückhaltend: „Wir werden alles dafür tun, dass Diego seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 erfüllt. In diesem Fall steht der sportliche Erfolg im Vordergrund. Das Finanzielle steht dabei nur an zweiter Stelle.“ Dann stellte der 56-Jährige aber klar: „Wenn sich die Entwicklung so positiv gestaltet, wie wir uns das vorstellen, sehe ich durchaus Chancen, ihn über 2014 hinaus zu halten.“

Diego Ribas da Cunha steht seit 2010 bei den „Wölfen“ unter Vertrag. Nachdem der Brasilianer 2011 unter dem damaligen Trainer Felix Magath nicht mehr berücksichtigt wurde, wechselte der 28-Jährige auf Leihbasis für eine Saison zu Atletico Madrid.

Trotz des Titels in der Europa League kam der 33-fache brasilianische Nationalspieler dann wieder zurück nach Wolfsburg.

EURE MEINUNG: Soll Diego bei Wolfsburg verlängern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig