thumbnail Hallo,

Der Bundestrainer ist der Meinung, dass die Bayern seit 20 Jahren die Nummer eins in Deutschland sind. Da reichten keine zwei guten Jahre des BVB, um an diesem Status zu rütteln.

München. Bundestrainer Joachim Löw sieht die Vormachtstellung im deutschen Fußball auf Seiten des FC Bayern München – und das nicht erst seit dem 1:0-Sieg über Borussia Dortmund im DFB-Pokal-Viertelfinale.

„Bayern ist das Aushängeschild Deutschlands“

Der 53-Jährige zeigte sich in einem Interview mit der tz beeindruckt hinsichtlich der Art und Weise, wie der FCB den BVB am Mittwochabend im Griff hatte: „Ich denke, dass Bayern in den letzten 20 Jahren so etwas wie eine Vormachtstellung in Deutschland hatte. Dortmund ist durch die Meisterschaft und das Double in den letzten beiden Jahren sehr nahe herangekommen.“

„Aber“, so betonte er, „eine Wachablösung sehe ich da noch nicht. Das kann man auch nicht erwarten. Denn Bayern ist seit vielen Jahren so gefestigt – nicht nur in Deutschland, auch in Europa, sie sind das Aushängeschild Deutschlands. Die kann man nicht innerhalb von zwei Jahren einfach so vom Thron stürzen.“

Konstanz, Defensivverhalten und Heynckes als Erfolgsgründe

Als Gründe für die starken Leistungen der Münchner in der aktuellen Saison führte Löw die Konstanz und das sehr gute defensive Kollektivverhalten an.

Auch Trainer Jupp Heynckes ist seiner Ansicht nach ein wichtiger Erfolgsfaktor. „So ein Star-Ensemble zu führen ist sehr schwierig, aber er kennt die Gruppendynamik dieser Mannschaft, und er weiß offenbar, wie er die Spieler anpacken muss. Und die Rotation klappt sehr gut, so wie gegen Bremen“, lobte der Bundestrainer und fügte hinzu: „Er stellt den Verein und die Mannschaft über alles, und nicht den einzelnen Spieler, schon gar nicht sich selbst in den Mittelpunkt.“

Bayern kann Champions League gewinnen

Angesprochen auf die Champions-League-Chancen des deutschen Rekordmeisters äußerte sich Löw wie folgt: „Sie sind in jedem Fall ein Mitfavorit. Aber da ist es wie bei einem großen Turnier: Wenn man einmal im Halbfinale ist, dann sind alle Mannschaften von großer Qualität.“ Dennoch könnten die Bayern den Titel in der Königsklasse gewinnen.

EURE MEINUNG: Kann in den nächsten Jahren irgendjemand an Bayerns Vormachtstellung kratzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig